Der Herr ist auferstanden! Er ist wahrhaftig auferstanden!
.
Der Tod ist besieg!
.
Wir Christen können uns auf den Himmel, die Ewigkeit bei und mit Jesus, freuen. Bild 3: The first day in heaven.
Ihr / Euer Karl J. Möckel

image
image
image

Friday for future
.
Es gibt nur einen „friday for future“,
den Karfreitag,
an dem Jesus für uns gestorben ist.
Im Bild gesprochen, wird jeder von uns mit einem Rucksack geboren, in den für jede Sünde ein Zettel hineingelegt wird. Nach unserem Tod wird der Rucksack vor Gericht geöffnet.
Jesus starb sündfrei. Er hatte also einen leeren Rucksack bei seiner Kreuzigung.
In diesem Bilde können wir nachträglich unseren vollen Rucksack in seinen leeren umfüllen.
Das heißt es, dass Jesus für unsere Sünden gestorben ist.
.
Euer / Ihr Karl J. Möckel
.
.
Foto: iStock-888204140

image

Am 27. März begann das jüdische Passafest. Eine Woche wird an den Auszug aus Ägypten erinnert. Es beginnt mit dem Sedermahl, Passamahl - Siehe Bild! Auf dieser Tradition beruht das Abendmahl. Das Abendmahl war / ist dabei ein Sättigungsmahl. Die Urgemeinde traf sich so hin und her in den Häusern zum Essen.
.
Mehr dazu siehe: https://www.netchurch.de/blog/....post/geschichte-des-
.
Euer Karl J. Möckel, Pastor
.
#netchurch - HauskirchenNetzwerk und Internetkirche
.
Lizenshinweis Bild: datafox, Pessach Pesach Pascha Judentum Ungesaeuert Seder datafox, CC BY-SA 3.0

image

FAQ - Sind Hauskirchen denn richtige Gemeinden?
Ganzer Beitrag unter unterem Link.
Euer / Ihr Karl J. Möckel
.
https://www.netchurch.de/blog/post/FAQ

image

Eigentlich wäre jetzt wieder der Kongress christlicher Führungskräfte samt Messe in Berlin. Aufgrund des Lockdown wurde er verschoben.
Also dann eben die Bilder aus 2019 in Karlsruhe zur Erinnerung.
Wir haben eine Hausgemeinde dargestellt.
.
Es war sehr schön!
Euer / Ihr Karl J. Möckel
Kongress christlicher Führungskräfte - Messe Karlsruhe in 2019
3250 Teilnehmer, 250 Messestände
.
Gemeinsamer MesseStand der NETChurch und ihrem Sponsor der Fa. recta.via - Immobilienmanagement
.
Wir waren "sichtbare Hauskirche"!
Einladungen waren nicht notwendig.
Die Atmosphäre - das Essen als Referenzrahmen - sprach für sich.
Bei der NETChurch saßen Leute noch am Tisch, wenn die Messe längst geschlossen war.
Danke Jesus!
.
2 Hausgemeinden habe ich kennengelernt.
Eine trifft sich als Männerabend, zum gemeinsamen Kochen und Essen. Dazu einen guten Wein.
Klasse Idee!!
Rechts oben kann man ein Talar sehen. Der ist für Hochzeiten und Beerdigungen gedacht.
Euer / Ihr Karl J. Möckel

imageimage
About

HauskirchenNetzwerk und Internetkirche
Neueste Kirchengeschichte
Gelebte Nachfolge Jesu Christi