Die Vereinigten Staaten von America


Wertvoller Beitrag von Mario Keyser

Mario Keyser---danke für den wertvollen Beitrag..
9 Std. ·
Die Vereinigten Staaten haben keine Beschäftigten, weil es keine Vereinigten Staaten gibt. Keine Reorganisation. Nach über 200 Jahren des Bankrotts ist es endgültig beendet. [Executive Order 12803] Amerika ist eine britische Kolonie, die US ist ein Unternehmen (Corporation U.S. Inc.) ohne Landmasse [Treaty of Peace 8 Stat 80; IRS Publication 6209)] Die Vereinigten Staaten haben kein Schatzamt seit 1921 [41 Stat. Chapter 214, Seite 654] Das US Schatzamt ist jetzt der IWF [Presidential Documents Volume 24Nr.4 Seite 113, 22 U.S.C. 285-287] Definition: U.S.: ein Bundeskonzern/- unternehmen ....... [Titel 28 USC Kapitel 176 des § 3002] In Amerika gibt es seit 1789 keine Gerichte [CFR v. GE 281 US 464 Keller v. PE 261 US 428 Stat. 138 –178] Die US-Regierung ist eine fremde Korporation mit dem Ansehen eines Staates [19 Corpus Juris Secundum, Corporation, §883 (2003)] Der Begriff United States …. in einem geographischem Sinn bedeutet,...... außer.... die Staaten (the States).“ [SEC. 11011.142 U.S.C. 1301(a)] LOCATION OF DEPTOR The United States is located in the District of Columbia(h) [ UCC § 9 – 307] Das GATT verpflichtet zu einer Sozialversicherungsnummer [House Report 103 – 128] Die BRD hat im Auftrag der UN die Verantwortung für die BRinDTreuhandverwaltung übernommen und hat deshalb keinerlei hoheitliche Legitimation, da sie kein souveräner Staat ist. Alle Personen die einen Personalausweis der Bundesrepublik (in) Deutschland führen, sind Personal der U.S. Corporation. Definition SIC-Code (Standard Industrial Classification): Mit dem SIC-Code unterwerfen sich Firmen dem internationalen Handelsrecht; der Code zeigt über Kennzahlen die Systematik des Wirtschaftszweigs an. Diese SIC-Codes sind 4-stellige Zahlenschlüssel, die von der U.S. INC.“Regierung“ an Geschäftsunternehmen vergeben werden, um das Hauptgeschäft des Unternehmens zu identifizieren. allgemeine SIC Code 9199 im UPIK® Eintrag der Firma BRinD Bereich J: Öffentliche Verwaltung; Hauptgruppe 91: Exekutive, Legislative und Regierung / Staatsführung, ausgenommen Finanzen; Wirtschaftszweig 919: allgemeine Regierung/Staatsführung, andernorts nicht klassifiziert; 9199 allgemeine Regierung/Staatsführung, andernorts nicht klassifiziert Der UNITED STATES CODE (USC) ist das permanente Bundesrecht der Firma UNITED STATES und dieser definiert seinen Geltungsbereich im 18 U.S.C. § 7 ("Special maritime and territorial jurisdiction of the United States defined")....von besonderem Interesse ist Punkt 3: US-Gesetze sind anzuwenden auf alles Land, reserviert oder angeeignet durch die Vereinigten Staaten, welche dort exklusiv oder mitwirkend Recht ausüben, oder jedem anderen Stück Land, das sich die USA in irgendeiner Weise angeeignet haben, in Übereinkunft mit dem Staat, in dem sich dieses Land befindet. Die Bundesrepublik hat sich am 30.11.2007 freiwillig mit dem Gesetz zur Bereinigung des Besatzungsrechts den Gesetzen der Alliierten unterworfen. Mit diesem Gesetz hat man Besatzungsrecht wiedereingeführt. Damit gilt USRecht auch hier, und dadurch, dass der District of Columbia den Uniform Commercial Code adoptierte, ist auch dieser in der BRD gültiges Gesetz. Tut mir wirklich leid, aber wir können uns deshalb in den weiteren Ausführungen nicht mehr mit BRD-Recht befassen, wenn wir die harte Nuß unseres Rechtsproblems knacken wollen. Die Bundesrepublik Deutschland ist nichts anderes als eine Verwaltungseinheit der U.S. Inc., bzw. des United States Department of Labor- des Arbeitsministeriums der Vereinigten Staaten unter UCC-Handelsrecht. Also hat sich dadurch bewiesen, dass die BRinD kein souveräner Staat, sondern ein Verwaltungskonstrukt, eine Treuhand ist, welche zu hoheitlichem Handeln über keinerlei Legitimation verfügt. Die BRinD ist als kommerzielles Unternehmen bei Dun Bradsreet gelistet und bei der Security Exchange Commission (SEC) unter der Nummer 780140 registriert. Die BRinD ist ein Unternehmen der US-Corporation, das einzig in der BRinD angewandte Recht ist das Handelsrecht UCC unter dem oben bezeichneten Treuhandrecht und dem US - Kriegsrecht. Bei der UN ist die BRinD als Treuhandverwaltung des Feindstaates Deutsches Reich als Nichtregierungsorganisation (NGO) registriert. Der Staat ist im „Völkerrecht“ (= Treuhandrecht) als ein originärer Träger von Hoheitsgewalt definiert i.d.R. als eine Gebietskörperschaft des öffentlichen Rechts. -uti possidetis, ita possideatis- (demjenigen, der das Besitzrecht ausüben will, muss es auch gehören ). Eine Körperschaft des öffentlichen Rechts ist eine Organisation, die ihre Rechtssubjektivität nicht der Privatautonomie, sondern einem Hoheitsakt verdankt und bedarf somit eines Gründungsvertrages sowie einer öffentlichen Satzung. Der hoheitliche Akt Benefits wie die Straßenbenutzung oder Sozialversicherung sind nicht vertraglich und sollen zu gegebener Zeit geändert und abgeschafft werden [449 U.S. 166 (1980)] Wir müssen beschließen, dass eine Person, die von dem Act „betroffen“ [covered by] ist, nicht solch ein Recht auf Benefit-Bezahlungen hat. [363 U.S. 603 (1960)] Derjenige, der keinen Verdienst hat, der aus der Verbindung mit dem Handelsgeschäft – Franchise stammt und der kein Einkommen innerhalb der US Inc. erhält, kann keine Haftung für Steuern haben [26 U.S.C. §871] und darf auch keine der oben genannten Benefits erhalten. Rufen wir uns nochmals ins Gedächtnis, dass jeglicher sogenannte staatliche Benefit, Besitz oder Gegenleistung (consideration) vom Tag der Ausstellung der Geburtsurkunde der Person ähnlich lautenden Namens wie ein Geschenk zu behandeln ist. Hieraus kann weder ein Treuhandverhältnis noch eine Verpflichtung oder Haftung vermutet werden. Der einzige Wert, den es gibt, sind wir, die Menschen in Form von Du und ich. „... eine Person gibt Wert für Rechte....“ [UCC 1-201 sinngemäß].

38 Views